Kontakt / Anfrage

Dr. phil. Regula Tschumi
Nesslerenweg 114
CH-3084 Wabern
mail

Die Reproduktionsrechte der auf dieser Webseite publizierten Fotos und Archiv-Bilder sind, wenn nicht anders vermerkt, bei Regula Tschumi.

Minimalste Anforderung bei der
Verwendung eines Fotos ist ein Bildquellenhinweis:
© by Regula Tschumi

Regula Tschumi behält sich vor, die unerlaubte Verwendung eines Bildes rechtlich zu verfolgen sowie mit Hilfe von ProLitteris Schadensersatzzahlungen für Urheberrechtsverletzungeneinzufordern.
www.ige.ch

Die Verfügbarkeit dieses Bildes kann erst beim Kauf garantiert werden.
Regula Tschumi behält sich vor,
je nach Verwendungszweck ein Bild bzw. Bilder nicht freizugeben.

Bitte Belegexemplar Ihrer Publikation an Regula Tschumi senden. Danke.

Kontakt / Anfrage

Dr. phil. Regula Tschumi
Nesslerenweg 114
CH-3084 Wabern
mail

Die Reproduktionsrechte der auf dieser Webseite publizierten Fotos und Archiv-Bilder sind, wenn nicht anders vermerkt, bei Regula Tschumi.

Minimalste Anforderung bei der
Verwendung eines Fotos ist ein Bildquellenhinweis:
© by Regula Tschumi

Regula Tschumi behält sich vor, die unerlaubte Verwendung eines Bildes rechtlich zu verfolgen sowie mit Hilfe von ProLitteris Schadensersatzzahlungen für Urheberrechtsverletzungeneinzufordern.
www.ige.ch

Die Verfügbarkeit dieses Bildes kann erst beim Kauf garantiert werden.
Regula Tschumi behält sich vor,
je nach Verwendungszweck ein Bild bzw. Bilder nicht freizugeben.

Bitte Belegexemplar Ihrer Publikation an Regula Tschumi senden. Danke.

Aktuell

News

Ausstellung

Print Swap Ausstellung in Brooklyn, NY

The Dance of Joy von Regula Tschumi gehört zu den 30 Gewinnern des internationalen Print Swap Wettbewerbes 2021.

 

Das Foto wird zusammen mit den Werken der 29 anderen Gewinnern im Dezember in den Strassen von Brooklyn in New York ausgestellt.

Datum und Ort werden nächstens publiziert.

Print Swap

Neuerscheinungen im August 2021:

Ataa Oko Addo

Die französische und die englische Übersetzung vom deutschen Buch Ataa Oko Addo (2020) sind im August 2021 erschienen und können ab sofort bei Edition Clandestin oder über den Buchhandel bestellt werden.

 

Der Künstler Ataa Oko Addo aus La in Ghana war ein Pionier der heute weltberühmten ghanaischen Sargkunst. 2002, nach seiner Begegnung mit Regula Tschumi, begann der ehemalige Sargkünstler im Alter von über 80 Jahren zu zeichnen. So entstand bis zu seinem Tod ein einzigartiges grafisches Werk, das dem westlichen Betrachter einen Einblick in die Kultur Ghanas und in die spirituelle Welt des Künstlers vermittelt.

 

Mit Texten von Sarah Lombardi, Regula Tschumi, Lucienne Peiry und Atta Kwami.

256 Seiten, Hardcover gebunden, 21.5 × 28 cm, zahlreiche Abbildungen 4farbig und s/w

 

Deutsch ISBN 978-3-907262-04-7 (rosa)
Englisch ISBN 978-3-907262-05-4 (hellblaue)
Französisch ISBN 978-3-907262-06-1 (grün)

 

 

 

 

 

 

Neuste Projekte